Ferienaktion im Herrenhof

Am 26.08.21 fand ein Ferientag im ehrwürdigen Herrenhof zur Pflege der erzgebirgischen Traditionen unteranderem Klöppeln, Schnitzen, Lederarbeiten und zur Wissensvermittlung zum Thema Mundart, Bergbau und Welterbe statt.

Unser Verein betreute eine Station zum Erkennen der erzgebirgischen Mundart.

In einem Test sollten erzgebirgische Wörter ins Hochdeutsche übertragen werden. 

De Hus, de Gack, de Hack mag einfach klingen, aber dr Schlatzer oder de Saachwammis sind schon komplizierter und für manch Älteren, als es die sieben- bis zwölfjährigen Ferienkinder waren, zu übersetzen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Man erkannte viele Worte, auf den Test lässt sich aufbauen.